Vor fast genau einem Jahr besichtigte der Ausschuss die Situation vor Ort. Der Glasbau ist inzwischen abgerissen, aber die an der Straße parkenden Autos sind noch heute ein Dorn im Auge. Dem will man am neuen Plätzchen (Entwurf siehe Grafik) mit Sitzsteinen entgegnen.  Foto: B. Panzer
Gestaltung

Herzogenaurach schafft ein Plätzchen mit Aha-Erlebnis

inFranken-Plus Herzogenaurach Der Planungsausschuss stimmte dem Konzept für das neue Plätzchen am östlichen Eingang der Altstadt in der Erlanger Straße zu. Sorgen machen allerdings die trotz Verbot dort stehenden Autos.

96%
des Artikels sind noch zu lesen!
Dieser Artikel ist Teil unseres Onlineangebotes inFrankenPLUS.
Hier mehr Infos
 

Zum Weiterlesen bitte anmelden!

 





Passwort vergessen?

 
 

Bitte auswählen!

 

Sie sind bereits Zeitungsabonnent?