Laden...
Herzogenaurach
Ermittlungen

Gleich drei Unfallfluchten in Herzogenaurach

Gleich in drei Fällen von Unfallflucht am Montag ermittelt die Polizeiinspektion Herzogenaurach. Bei einem Verkehrsunfall wurde eine Radfahrer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Ronald Rinklef
Symbolfoto: Ronald Rinklef
Am Montag wurde in der Zeit von 6.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Haydnstraße ein Auto beschädigt. Der rote Audi A6 stand auf einem Parkplatz eines Ärztezentrums. Als der Geschädigte am Nachmittag zu dem Pkw kam, stellte er fest, dass die Front eingedrückt war. Der Kühlergrill wurde nach innen gedrückt und es wurde das vordere Kennzeichen und eine Frontkamera beschädigt, so dass ein Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro entstand.

Ebenfalls am Montag, in der Zeit von 10.15 Uhr bis 11.05 Uhr, wurde ein weiterer Pkw in Herzogenaurach beschädigt. Der weiße VW Polo stand auf dem Parkplatz eines Sportgeschäfts im Hans-Ort-Ring. Offensichtlich ist der Unfallverursacher beim Ein- bzw. Ausparkten mit dem Wagen kollidiert. Der linke vordere Kotflügel sowie die vordere Stoßstange wurden hierbei eingedrückt. Der Schaden beläuft sich auf ca.
1.000 Euro.

Am Montag, gegen 8.15 Uhr, kam es in Hauptendorf in der Galgenhofer Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Fahrradfahrer leicht verletzt hat. Der 77-jährige Radler befand sich zum Unfallzeitpunkt an der Kreuzung Hans-Maier-Straße und musste stark bremsen, weil ihm ein Pkw entgegenkam, welcher in der Hans-Maier-Straße einen Lkw entgegen der Fahrtrichtung überholte. Dabei kam es zum Sturz. Der Rentner zog sich Schürfwunden am Ellenbogen und am Knie zu. Bei dem unfallverursachenden Pkw könnte es sich um einen weißen VW Golf gehandelt haben.

In allen drei Fällen haben sich die Verursacher vom Unfallort unerlaubt entfernt. Hinweise, die zur Aufklärung der Verkehrsunfälle führen, nimmt die Polizei Herzogenaurach unter Telefon 09132-7809-0 entgegen. Der Fahrer des Lkw, welcher in der Hans-Maier-Straße von dem Pkw überholt worden ist, wird ebenfalls als Zeuge gesucht.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren