Adelsdorf
Konzert

Gesang aus 160 Kehlen erfüllt die Adelsdorfer St.-Stephanus-Kirche

Zum weihnachtlichen Konzert hatte der Musik- und Gesangverein am Sonntag in die Kirche St. Stephanus eingeladen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Gesang, Pauken und Trompeten waren vereint. Fotos: Johanna Blum
Gesang, Pauken und Trompeten waren vereint. Fotos: Johanna Blum
+9 Bilder
Er sang zusammen mit dem Pfarrchor St. Laurentius Aisch, dem Pfarrchor St. Albertus Magnus Frauenaurach, dem Männergesangverein Eltersdorf - das sind die "Keller-Chöre" - und dem Singschulchor der beiden Schulen Möhrendorf und Büchenbach-Nord.
Verstärkt wurden die Sänger durch ein Bläserensemble der Adelsdorfer Musikanten, Johannes Ort (Pauken und Bassgitarre), Johannes Kotzer (Schlagzeug) und Jörg Beckenbauer (Piano und Orgel).
Der Eintritt war frei und der Reinerlös der Spenden ist für das Waisenhausprojekt des Adelsdorfer Missionskreises in Uganda gedacht.
Der Gesang aus den Kehlen von 160 Männern und Frauen erfüllte das Gotteshaus und man spürte die große Begeisterung aller Beteiligten. Claus Keller und auch Yves Boutelant, die beiden Dirigenten, können stolz auf ihre große Sängerschar sein. Durchs Programm führte Stefan Karbacher. Die Feuerwehr hatte das Grillen übernommen, Mitglieder des Pfarrgemeinderates schenkten dampfenden Glühwein aus. jb

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren