Laden...
Erlangen
Kurioses

Fremde Frau im Hotelbett in Erlangen

Ein Hotelgast in Erlangen fand am Mittwoch eine fremde Frau in seinem Bett vor. Die Polizei ermittelt nun wegen Einmietbetrug gegen die Frau.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa
Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa
Bei seiner Rückkehr ins Hotelzimmer fand ein Gast in Erlangen am Mittwochabend eine fremde Frau in seinem Bett vor, wie die Polizei berichtet. Gegen die Frau wird nun wegen wegen Einmietbetruges ermittelt.

Wie sich herausstellte, betrat die junge Frau am Mittwoch um die Mittagszeit das Hotel in der Erlanger Innenstadt. Sie nutzte eine günstige Gelegenheit während der Reinigungsarbeiten und betrat ein Hotelzimmer. Dort legte sie sich in das frisch gemachte Bett. Als der eigentliche Hotelgast am Abend sein Zimmer betrat, bemerkte er die fremde Frau im Bett und informiert die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass die Frau derzeit keinen festen Wohnsitz hat und auf der Suche nach einer Schlafgelegenheit war.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren