Büchenbach
Exhibitionismus

Erlangen: Exhibitionist belästigt Kinder auf Spielplatz

In der Nähe eines Erlanger Spielplatzes entblößte sich ein junger Mann vor vier Kindern und flüchtete anschließend. Die Kriminalpolizei ermittelt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kriminalpolizei sucht nach einem jungen Mann, der sich am Samstagmittag auf einem Spielplatz entblöst hat. Symbolbild:Marcin Sadlowski - Fotolia
Die Kriminalpolizei sucht nach einem jungen Mann, der sich am Samstagmittag auf einem Spielplatz entblöst hat. Symbolbild:Marcin Sadlowski - Fotolia
Im Erlanger Stadtteil Büchenbach wurden am Samstag (17. Juni 2017) vier Kinder Opfer eines Exhibitionisten. Der junge Mann hielt sich gegen 15.45 Uhr in Sichtweite eines Spielplatzes in der Donato-Polli-Straße auf und beobachtete die Kinder.

Er entblößte sich vor den Kindern und flüchtete anschließend in Richtung Heinrich-Kirchner-Straße.

Der Täter wird laut Polizei als 16 bis 20 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, schlank und hellhäutig beschrieben. Zur Tatzeit trug er eine lange Hose, einen graues langärmliches Oberteil mit schwarzen Buchstaben im Brustbereich sowie eine helle Baseballcap.

Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise. Diese werden unter 0911 / 2112 - 3333 entgegengenommen.
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren