Herzogenaurach
Lebendiger Adventskalender (4)

Ein Stern auf Weihnachtsmission in Herzogenaurach

Die Weihnachtsgeschichte einmal etwas anders war gestern auf dem Herzogenauracher Marktplatz zu hören.
Artikel drucken Artikel einbetten
"Der wundersame Stern" ist unterwegs zu Menschen, die die frohe Botschaft erst erfahren müssen.  Foto: RK
"Der wundersame Stern" ist unterwegs zu Menschen, die die frohe Botschaft erst erfahren müssen. Foto: RK
+10 Bilder
Hinter dem vierten Türchen des lebendigen Adventskalenders auf dem Marktplatz in Herzogenaurach stand der Kinderhort der Carl-Platz-Schule mit Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren. Die Kinder erzählten in dem Musical "Der wundersame Stern" die Weihnachtsgeschichte mal etwas anders.

Den Sinn der Weihnacht wieder erkannt

So geschah es, dass ein Stern zuerst auf einen Berg kam, wo es plötzlich windstill wurde und die Blumen zu blühen begannen. Der Stern zog weiter zu einer Familie, die mit ihren Kindern in der Vorweihnachtszeit nicht anzufangen wusste. Der Stern sorgte dafür, dass die Eltern den Sinn der Weihnacht wieder erkannten. Gleiches galt für eine Stadt, der nächsten Station des Sterns. Hier hatte der Bürgermeister nichts anderes im Kopf als Steuern, Steuern und nochmals Steuern, während die Leute ausgelassen auf der Straße tanzten.


Genug gesehen und erlebt, zog es den Stern wieder zurück auf den Berg, wo von nun an sein Leuchten schon von Weitem zu sehen war. Organisiert und musikalisch begleitet wurde der Vortrag von Susann Leimbach, unterstützt von Jasmin, die sich um die tänzerischen Elemente kümmerte, und Marko, der für die Kostüme zuständig war.

Kinder warten auf ihre Süßigkeiten

Auch am vierten Tag des lebendigen Adventskalenders war der Marktplatz wieder von Menschenscharen besucht. Die vordersten Reihen gehörten aber den Kindern, die fast etwas ungeduldig auf das Ende der Vorführung warteten, um aus den Händen der Mitglieder der Werbegemeinschaft ihre Süßigkeiten zu bekommen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren