Etzelskirchen
Schautag

Bulldogs und haarige Dogs anschauen

Zum Tag der offenen Tür mit Traktor-Oldtimertreffen wird im BRK-Zentrum Höchstadt eingeladen. Auch Rettungshunde zeigen, was sie können.
Artikel drucken Artikel einbetten
Rettungshunde zeigen beim Tag der offenen Tür in Höchstadt, was sie können. Sie dürfen auch gern gestreichelt werden. Foto: BRK
Rettungshunde zeigen beim Tag der offenen Tür in Höchstadt, was sie können. Sie dürfen auch gern gestreichelt werden. Foto: BRK
+1 Bild
Das "BRK Wohnen und Leben" und die Rettungswache Höchstadt laden am Sonntag, 14. Mai, gemeinsam zum Tag der offenen Tür im BRK-Zentrum in Höchstadt/Aisch-Etzelskirchen ein. Beginn ist um 11 Uhr mit einem evangelischen Gottesdienst im Festzelt.

Geboten wird ein vielfältiges und lebhaftes Programm für Jung und Alt. Um 14 Uhr richtet der Vorsitzende des BRK Erlangen-Höchstadt, Staatssekretär Stefan Müller, MdB, ein Grußwort an die Besucher.

Auf dem weitläufigen Gelände werden die zahlreichen Traktor-Oldtimer wieder das Highlight sein. Drumherum stellen Handwerker ihre Arbeit aus vergangenen Zeiten vor, wie Brot backen, Wäsche waschen und Dreschen mit dem Dreschflegel, dazu wird ein historischer Sägespaltautomat in Aktion gezeigt und ein Kettensägenkünstler präsentiert sich. Die Bewohner beteiligen sich mit dem Verkauf ihrer selbstgefertigten Kunsthandwerke.
Während des ganzen Tages besteht die Möglichkeit, die beiden Einrichtungen "BRK Wohnen und Leben" und die Rettungswache Höchstadt bei speziellen Führungen, Ausstellungen und Aktionen näher kennenzulernen und Einblicke in alle Bereiche zu erhalten.

Alle Einsatzeinheiten des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes stellen sich mit ihren Aufgaben und ihrer Ausrüstung vor. Zu besichtigen sind die neuesten Einsatzfahrzeuge, die Ausrüstung des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes, der Bergwacht und der Wasserwacht.


Mit Streicheln

Auch die Rettungshundestaffel klärt über ihre Arbeit auf und ihre treuen Helfer dürfen gestreichelt werden. Das Rotkreuz-Museum Nürnberg steuert historische Exponate bei. Erlebt werden kann damit die Geschichte des Rettungsdienstes von gestern bis heute.

Es gibt praktische Informationen. Tipps sind zu einer Vielfalt von Themen zu erhalten: von der Ersten Hilfe bis zum aktiven ehrenamtlichen Einsatz im Roten Kreuz, von der Pflege und Betreuung inklusive Hausnotruf, Menüdienst und Fahrdienst bis hin zur "digitalen Welt für Senioren".

Darüber hinaus kann man sich die Blutgruppe sowie die Blutzucker- und Blutdruckwerte bestimmen lassen. Die Mitglieder des Senioren-Netzes informieren über "die digitale Welt für Senioren".


Spannendes Kinderprogramm

Für die Kinder bietet die soziale Betreuung mit Wasserwachtjugend ein spannendes und abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Für das leibliche Wohl wird mit einem vielfältigen Essensangebot reichlich gesorgt.
Dazu gibt es den ganzen Tag der offenen Tür über Festzeltbetrieb und gemütliche Plätze im Café Ezzilo mit seiner Sonnenterrasse. Musikalisch wird das Publikum durch Johnny Ray Norris schwungvoll unterhalten.

Die Bewohner und Mitarbeiter laden dazu ein, mit ihnen diesen Tag der offenen Tür zu feiern, er wird bei jedem Wetter durchgeführt. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren