Erlangen
Bergkirchweih

Bergkirchweih 2017: Polizei warnt vor Taschendieben

Zur Bergkirchweih warnt die Polizei in Erlangen 2017 wieder vor Taschendieben im Gedränge der Keller am Burgberg. Tipps, was Besucher beachten sollten:
Artikel drucken Artikel einbetten
Der ideale Ort für Taschendiebe. Die Polizei in Mittelfranken warnt. Foto: Erich Suft
Der ideale Ort für Taschendiebe. Die Polizei in Mittelfranken warnt. Foto: Erich Suft
Die Bergkerwa ist schön - so schön, dass in den knapp zwei Wochen im Juni immer viel Gedränge auf den Bierkellern am Burgberg in Erlangen entsteht. Schließlich kommen jedes Jahr hunderttausende auf das zweitgrößte Fest Bayerns. Außerdem sind die Volksfestbesucher oft nicht mehr ganz nüchtern.

All das ist ein Eldorado für Diebe und Taschendiebe. Daher warnt die mittelfränkische Polizei auch 2017 wieder vor den Langfingern und hat Tipps, wie sich Bergbesucher schützen können.

Vor allem Brieftaschen, Geldbörsen und Mobiltelefone sind beliebte Ziele von Taschendieben und bei großen Menschenansammlungen ist es für sie besonders einfach, unentdeckt zu bleiben und mit ihrer Beute im Strom der Menge abzutauchen.

Allein im Jahr 2016 wurden insgesamt 48 Fälle des Handtaschen- beziehungsweise Taschendiebstahls im Zusammenhang mit der Bergkirchweih angezeigt und im Vorjahr 2015 waren es 49 Fälle.


Tipps gegen Taschendiebe auf der Bergkirchweih

Vor diesem Hintergrund empfiehlt die Polizei den Berch-Fans folgendes beachten:

- Unnötige Wertgegenstände zuhause lassen

- Nur so viel Bargeld mitnehmen, wie man auch benötigt

- Bargeld, Handy und Schlüsselbund auf verschlossene Innentaschen verteilen

- Brustbeutel oder Gürteltaschen verwenden, um Gegenstände aufzubewahren.

- Hand- oder Umhängetaschen immer geschlossen halten mit der Verschlussseite zum Körper.

Wer trotz aller Vorsichtsmaßnahmen Opfer von Dieben geworden sein sollte, erstattet am besten sofort Anzeige bei der Poliezi.

Bei einem Diebstahl von Bank-, Kredit- oder Mobilfunkkarten veranlassen Sie sofort eine Sperrung. Die zentrale Rufnummer hierfür lautet: 116 116.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren