Laden...
Erlangen
Gewalt

31-Jähriger in Erlangen geschlagen und getreten - Täter flüchten

In der Innenstadt in Erlangen haben am Freitagmorgen drei Männer auf einen 31-Jährigen eingeprügelt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Gegen 05.20 Uhr am Freitag ist ein 31-jähriger Mann aus dem Landkreis in der Innenstadt von Erlangen von drei unbekannten Tätern offensichtlich grundlos, geschlagen und getreten worden. Das teilte die Polizei mit.

Der angetrunkene Geschädigte musste mit Prellungen, Schürfwunden und Verdacht auf Nasenbeinbruch in die Klinik gebracht werden. Die drei Täter flüchteten vor Eintreffen der Polizei.
Verwandte Artikel