Coburg
Eröffnung

Coburg bekommt neues Kaufhaus: Woolworth will noch vor Weihnachten eröffnen

Einen Monat nach der Schließung des Modehauses K&L beginnen die Umbauarbeiten für das geplante Woolworth-Kaufhaus in Coburg. Auch Personal wird bereits gesucht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Hier ändert sich was: Blick in die ehemaligen Geschäftsräume von K&L, demnächst Woolworth im Coburger Steinweg. Foto: Simone Bastian
Hier ändert sich was: Blick in die ehemaligen Geschäftsräume von K&L, demnächst Woolworth im Coburger Steinweg. Foto: Simone Bastian

In den Schaufenstern erinnern noch Aufkleber an den Ausverkauf von K&L: Das Modehaus ist Anfang Oktober nach Dörfles-Esbach umgezogen. Doch der Nachmieter kündigt sich schon an: Die Kaufhaus-Kette Woolworth bietet auf Plakaten mehrere Stellen an. Gesucht sind ein Filialleiter, ein Filialleiter-Trainee, mehrere Verkäufer in Vollzeit und Teilzeit sowie Aushilfskräfte.

Bis Weihnachten fertig werden

Einen konkreten Eröffnungstermin kann Unternehmenssprecherin Diana Peisert aber noch nicht nennen. "Wir hoffen aber, dass das Weihnachtsgeschäft noch mitgenommen werden kann." Dass noch kein Termin festgelegt sei, liege daran, dass Woolworth die Fläche erst in der vorigen Woche habe übernehmen können. Nun sei der Ladenbau am Zug, dann werde das Sortiment geliefert.

Allein für den Monat November kündigt Woolworth sieben Neu- oder Wiedereröffnungen von Kaufhäusern auf seiner Website an, von Monschau in der Eifel über Schwedt an der Ostsee, Dresden in Sachsen bis Landsberg am Lech im Süden Bayerns.



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren