Coburg
Handel

Wie geht es weiter mit dem Kaufhof in Coburg?

Die Fusion der Warenhauskonzerne Kaufhof und Karstadt war am Dienstag auch Gesprächsthema am Kaufhof-Standort in Coburg.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Mitarbeiter der Galeria-Kaufhof-Filiale in der Coburger Mohrenstraße wurden am Dienstag über die Fusion ihres Konzerns mit Karstadt informiert.Foto: Oliver Schmidt
Die Mitarbeiter der Galeria-Kaufhof-Filiale in der Coburger Mohrenstraße wurden am Dienstag über die Fusion ihres Konzerns mit Karstadt informiert.Foto: Oliver Schmidt

Welche Folgen hat die Fusion der Warenhauskonzerne Kaufhof und Karstadt auf den Standort Coburg? Hartmut Abel, Geschäftsführer der Galeria Kaufhof in der Vestestadt, konnte sich dazu am Dienstag noch nicht äußern. Denn: "Es sind ja noch gar keine Details bekannt!"

Medienberichten zufolge ist in dem neuen Großkonzern sowohl ein Stellenabbau zu befürchten als auch eventuell die Schließung von Filialen. Über die Zukunft des Kaufhofs in Coburg war in den vergangenen Jahren schon häufig spekuliert worden, weil es sich um eine sehr kleine Filiale handelt.

Gute Umsätze im Sommer

Aber: "Wir sind mit den Umsätzen zufrieden", sagte Hartmut Abel am Dienstag dem Coburger Tageblatt. Vor allem die Sommerware habe sich dank des Wetters sehr gut verkauft: "Unser Lager sind geräumt - und jetzt bereiten wir uns auf Weihnachtsgeschäft vor!"



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren