Coburg
Kultur-Tipp

Wenn Claude Debussy in Coburg auf Astor Piazzolla trifft

Das Quatuor Voce aus Paris gastiert am Montag in Coburg.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Quatuor Voce Paris gibt am Montag, 23. April, sein Coburg-Debüt.Foto: PR
Das Quatuor Voce Paris gibt am Montag, 23. April, sein Coburg-Debüt.Foto: PR
Zum Saisonabschluss erwartet der Coburger "Verein" das Quatuor Voce aus Paris im HUK-Foyer auf der Bertelsdorfer Höhe. Gemeinsam mit dem Bandoneonisten Pierre Cussac gestaltet das junge Streichquartett aus der französischen Hauptstadt ein Programm unter dem Motto "Strings and more" (Beginn: 20 Uhr).

Seit seiner Gründung im Jahr 2004 hat das Quatuor Voce unter der Anleitung des renommierten Quatuor Ysaye innerhalb weniger Jahre zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben gewonnen: Genf, Cremona, Wien, Bordeaux, Graz und London. Schnell hat es in der weltweiten Kammermusikszene Akzente gesetzt.


Die Debüt-CD des Quartetts mit Werken von Schubert wurde von den Rezensenten hoch gelobt. Im Jahr 2015 erschienen dann gleich drei Einspielungen: "Modern Ruins" mit der Jazz-Sängerin Kyrie Kristmanson, Flötenquintette von Mozart sowie Bratschenquintette von Mozart und Brahms.
Im Frühjahr 2017 folgte dann eine Einspielung mit Streichquartett des frühen 20. Jahrhunderts von Bartók, Janácek und Schulhoff.

Seit dem Frühjahr 2017 ist das Ensemble Musikleben von Paris zudem mit einer eigenen Konzertreihe vertreten, in der es sich vorwiegend neuen Pfaden des Repertoires und ungewöhnlichen Projekten mit anderen Künsten und Künstlern widmet.
Auch in Coburg wird diese künstlerische Zusammenarbeit zu erleben sein. Claude Debussys Streichquartett in g-Moll korrespondiert beispielsweise mit "Tango Sensations" von Astor Piazzolla. ct



Termin

Montag, 23. April Quatuor Voce Paris und Pierre Cussac (Bandoneon), HUK-Foyer Bertelsdorfer Höhe in Coburg, 20 Uhr - Werke von Claude Debussy, Astor Piazzolla. - Tickets zu 20 Euro im Vorverkauf Vorverkauf bei Buchhandlung Riemann am Markt, Restkarten an der Abendkasse. Bei freier Platzkapazität erhalten Schüler und Studenten mit Nachweis freien Eintritt.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren