Laden...
Coburg
Auftritt

Vokal-Sextett the Queen's Six zu Gast in Coburg

Erstmals gastierte das Vokal-Sextett The Queen's Six in Coburg. In der Morizkirche stellte die a-cappella-Formation ihr neues Album "Journeys to the new world" vor.
Artikel drucken Artikel einbetten
The Queen's Six, bestehend aus den Countertenören Daniel Brittain und Timothy Carleston, den Tenören Nicholas Madden und  Dominic Bland sowie Bariton/Bass Andrew Thompson und Simon Whiteley gastierte in Coburg. Jochen Berger
The Queen's Six, bestehend aus den Countertenören Daniel Brittain und Timothy Carleston, den Tenören Nicholas Madden und Dominic Bland sowie Bariton/Bass Andrew Thompson und Simon Whiteley gastierte in Coburg. Jochen Berger
+2 Bilder

Das Sextett wurde im Jahr 2008 gegründet. Der anlass war das 450. Krönungsjubiläum von Queen Elizabeth I.

Die sechs Profi-Sänger leben als "Lay Clerks" innerhalb der Mauern von Windsor Castle, dem Wochenendsitz der Queen Elizabeth II., wo sie in der St. George's Chapel des königlichen Anwesens die nahezu täglichen Evensongs (Abendmusiken) und Services (Gottesdienste) besingen.

Einee ausführlichen Bericht über das Coburg-Gastspiel des Vokalensembles The Queen's Six sowie zahlreich Fotos finden Sie hier

Z u Gast in der Coburger Morizkirche

Sonntag, 22. März Matthias Fischer (Posaune), Peter Stenglein (Orgel), 17 Uhr Samstag, 28. März Marcel Dupre "Der Kreuzweg" - Karsten Klomp (Orgel), 19 Uhr Freitag, 10. April Bach Matthäus-Passion, Vokalsolisten, Main-Barockorchester Frankfurt, Coburger Bachchor, Leitung: Peter Stenglein Vorverkauf Tickets in der Tageblatt-Geschäftsstelle

Zu Gast im Haus Contakt

Sonntag, 8. März Sher on a Shier "Statements" - Mit ihrem neuen Programm führen die Musiker von Sher on a Shier ihren eingeschlagenen Weg fort, moderne Klezmermusik mit dem Klang der alten Klezmerkapellen zu verbinden. Stampfende Tanzrhythmen und voller Bandsound stehen neben gefühlvoll getragenen Melodien, Tradiertes neben Zeitgenössischem. Tradition wird ernst genommen, ohne sie zu dogmatisieren. Alle Musikstücke werden von den Künstlern selbst arrangiert und lassen reichlich Platz für spontane Improvisation. Der Abend findet statt in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft der Musikfreunde Coburg. Tickets kosten im Vorverkauf 15 Euro, an der Abendkasse 20 Euro und für Mitglieder der Musikfreunde 18 Euro. - Beginn: 19.30 Uhr Sonntag, 26. April Hannes Wölfel trifft Fräulein Rita - Zwei Singer-Songwriter, eine Loop-Station und jede Menge Instrumente verspricht dieser Abend. Beim Gemeinschaftsprojekt der beiden Profimusiker Hannes Wölfel und Fräulein Rita aus Oberfranken treffen deutsche Texte auf Folk-, Pop- und Rockmusik. - Tickets kosten im Vorverkauf zwölf Euro, an der Abendkasse 17 Euro. - Beginn: 19.30 Uhr. Vorverkauf Tickets gibt es in der Buchhandlung Riemann (Tel. 09561/80870), im Pfarramt St. Moriz (Tel. 09561/871424) sowie direkt im Haus Contakt und bei den Veranstaltungen in den Pausen.

Eine ausführliche Besprechung des Coburg-Auftritts sowie zahlreiche Fotos des Windsbacher Knabenchors finden Sie hier

Einen Bericht über das Gastspiel des Windsbacher Knabenchors 2017 in der Coburger Morizkirche sowie zahlreiche Fotos finden Sie hier

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren