Weidhausen bei Coburg
Gefährlicher Eingriff

Angriff mit Kreuzschlüssel auf Biker in Weidhausen: Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter hat in Weidhausen bei Coburg einem entgegenkommenden Leichtkraftradfahrer einen Kreuzschlüssel entgegen gestreckt. Nur mit Glück konnte der Biker ausweichen. Die Polizei sucht nun nach dem Angreifer.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nach einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr sucht die Polizei Neustadt bei Coburg Zeugen. Symbolfoto: DVR/dpa
Nach einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr sucht die Polizei Neustadt bei Coburg Zeugen. Symbolfoto: DVR/dpa

Nach einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr sucht die Polizei Neustadt bei Coburg Zeugen.

Am Samstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, befuhr ein 17-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad die Forststraße in Neuensorg Richtung Weidhausen. Kurz vor der Einmündung Neue Heimat trat plötzlich ein bislang unbekannter Mann hinter einem geparkten Auto auf die Fahrbahn und streckte dem entgegenkommenden Zweiradfahrer einen Kreuzschlüssel entgegen.

Nur durch eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver konnte der Fahrer eine Kollision mit dem Radkreuz verhindern. Dabei stürzte er beinahe auf die Fahrbahn. Bei Eintreffen der Polizeibeamten war der Mann nicht mehr vor Ort.

Die Polizei sucht Zeugen, die diesen gefährlichen Vorfall beobachten haben.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.