Coburg
Förderpreis

SÜC-Jugendcup: Drei Vereine wetteifern um die Gunst des Publikums

Die Abstimmung für den Publikumspreis läuft: Die drei Vereine TSG Niederfüllbach, TV 1894 Coburg-Neuses und der DJK/TSV Rödental stellen sich vor.
Artikel drucken Artikel einbetten
TSG Niederfüllbach privat
TSG Niederfüllbach privat
+2 Bilder

In vereinfachter und eingeschränkter Form findet der SÜC-Jugendcup, der innovative Jugendarbeit von Coburger Sportvereinen belohnen soll, in diesem Jahr statt.

Grund ist die geringe Anzahl an Bewerbern um die finanzielle Förderung durch das Coburger Versorgungsunternehmen - wir berichteten. Einen großen Finalabend wie in den vergangenen beiden Jahren wird es nicht geben, stattdessen wurden die Sieger bereits von der Jury ausgewählt. Der Förderpreis stand in diesem Jahr unter dem Motto "Zweite Chance".

2000 Euro wird die TSG Niederfüllbach erhalten (1. Platz), die ihre sportlichen Schwerpunkte im Fußball, Tanzen, Turnen und Volleyball hat. Die Jugendarbeit des TV 1894 Coburg-Neuses wird mit 500 Euro (2. Platz) in der Disziplin Turnen unterstützt, 300 Euro gehen an den drittplatzierten DJK/TSV Rödental, der seine Nachwuchssportler im Bereich Fußball fördert.

Beendet ist der Jugendcup 2019 mit der Wahl der Jury aber noch nicht, denn am Publikumspreis, der mit 700 Euro dotiert ist, wird auch in diesem Jahr festgehalten.

Ab sofort Interessierte für ihren favorisierten Verein in einer Online-Wahl (publikumspreis.suec.de) abstimmen. Das Voting geht bis Mittwoch, 3. Juli. Als Entscheidungshilfe stellen wir die drei Vereine TSG Niederfüllbach, TV 1894 Coburg-Neuses und der DJK/TSV Rödental in einem Kurzporträt vor.

Die drei Preisträger des Jugendcups erhalten ihre Zuwendung bei einer Veranstaltung am 16. Juli 2019 im SÜC-Center in Coburg. die Abstimmung des Publikumspreises finden Sie unter publikumspreis.suec.de.

TSG Niederfüllbach Die Turn- und Sportgemeinschaft Niederfüllbach wurde im Jahr 1907 gegründet. Das auf Breitensport basierende Sportangebot für Jung und Alt besteht aus Aerobic, Badminton, Faustball, Fußball, Racecar, Tanzen, Turnen und Volleyball. Der Verein legt besonderen Wert auf eine adäquate Jugendarbeit. Kinder und Jugendliche können sich neben den Ballsportarten Fußball und Volleyball auch im Turnen sowie in den Tanzgruppen "Crazy Peppers" und "Power Generation" sportlich betätigen. Eine eigene Vereinsjugendleitung, deren Sprecher festes Mitglied in der Vorstandschaft ist, garantiert Mitspracherecht in Vereinsentscheidungen. Die TSG ist auch im sozialen Bereich sehr engagiert. Neben vergünstigten Mitgliedschaften für einkommensschwache Personen und Menschen mit Behinderungen, besteht eine Kooperation mit dem Fußballteam des familientlastenden Dienstes, der die Räumlichkeiten der TSG als Trainingsmöglichkeit nutzt.

TV Coburg-Neuses Der Turnverein 1894 Coburg-Neuses legt in allen angebotenen Sparten Wert auf die Förderung von Kinder sowie Jugendlichen und bietet altersgerechte Übungsstunden an. Mit einer 40-jährigen Erfahrung blickt die Sparte Orientierungslauf auf eine erfolgreiche Bilanz zurück. Seit vielen Jahren erzielen die jungen Orientierungsläufer Podiumsplätze bei bayerischen und deutschen Meisterschaften. Im Bereich des Spielmannswesens werden Kinder und Jugendliche an den Instrumenten Trommel, Querpfeife, Querflöte, Trompete, Saxophon, Tenorhorn und Fanfare ausgebildet. Die Turnabteilung bietet seit mehr als 50 Jahren Turnstunden für Klein- und Schulkinder an. Zur Stärkung der körperlichen Beweglichkeit, des Selbstvertrauens und zur Förderung der Selbstverteidigung bietet der TVN Ju-Jutsu-Kurse an. Seit einem Jahr gibt es eine Tischtennis-Mädchengruppe mit Migrationshintergrund im Alter von sechs bis zwölf Jahren.

DJK/TSV Rödental Der DJK/TSV Rödental ist ein kleiner Verein am Fuße des Bausenbergs in Waldsachsen mit den Abteilungen Fußball, Taekwondo und Tischtennis. Mehr als 100 Kinder sind mittlerweile in den Jugendfußballmannschaften aktiv. Dabei steht nicht nur der sportliche Wettbewerb im Vordergrund, sondern auch der Teamgeist, der "Anti-Rassismus-Gedanke" und die Vermittlung von Werten. Beim Taekwondo bietet der DJK/TSV sowohl Kindern als auch Erwachsenen die Möglichkeit, Körper und Geist zu stärken sowie sich selbst zu verteidigen. In der dritten Abteilung, dem Tischtennis, können sich Kinder, Erwachsene und Senioren im Tischtennis beweisen. Schnelligkeit, Treffsicherheit und Kondition sind hier ebenso gefragt wie der Teamgedanke. Im Verein werden alle Kinder, unabhängig von Herkunft und Hintergrund, ohne Vorbehalte aufgenommen und in den jeweiligen Gruppen voll akzeptiert beziehungsweise integriert.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren