Neustadt
Sportkegeln

Dieter Nielsen ist in einer "bombastischen Verfassung"

Einen fulminanten Auftakt in die Testspielphase für die Saison 2014/15 legte der PSV Franken Neustadt bei der SG Ettlingen aufs Parkett.
Artikel drucken Artikel einbetten
Fantastische 1104 Holz (674/430) "zauberte" Dieter Nielsen in Ettlingen an die Anzeige.  Foto: Bastian Bieberbach
Fantastische 1104 Holz (674/430) "zauberte" Dieter Nielsen in Ettlingen an die Anzeige. Foto: Bastian Bieberbach
Der 5780:5921-Auswärtssieg spielte dabei eher eine untergeordnete Rolle, denn ein überragend aufgelegter Dieter Nielsen stellte mit fantastischen 1104 (Volle 674 /Abräumen 430) alles in den Schatten.
Einen fulminanten Auftakt in die Testspielphase für die Saison 2014/15 legte der PSV Franken Neustadt bei der SG Ettlingen aufs Parkett. Der 5780:5921-Auswärtssieg spielte dabei eher eine untergeordnete Rolle, denn ein überragend aufgelegter Dieter Nielsen stellte mit fantastischen 1104 (Volle 674 /Abräumen 430) alles in den Schatten.
Der Neustadter Ausnahmespieler knackte als einer von wenigen Spielern überhaupt damit die schwer realisierbare 1100er-Marke. "Das war eine gigantische Vorstellung.
Dieter ist in einer bombastischen Verfassung", überschüttete Spielführer Jürgen Bieberbach seinen Leistungsgaranten mit Lob.
Für ihn ist Nielsen bereits seit Längerem in der "Form seines Lebens", denn trotz des Abstieges aus der 1. DCU-Bundesliga war der Malermeister aus der Bayerischen Puppenstadt mit über 1000 Holz im Schnitt der zweitbeste Kegler der Saison 2013/2014.
Über eine Serie von 291, 277, 281 und 255 erreichte Dieter Nielsen seine neue persönliche Bestleistung am zurückliegenden Wochenende in Ettlingen.
Drei Wochen stehen die Akteure des PSV Franken mittlerweile im Saft und alle ziehen, laut den Verantwortlichen, bestens mit. Die Trainingsbeteiligung und auch die Qualität sei deutlich höher, was vor allem auch dem Umbruch in der 2. Mannschaft zu verdanken ist.
Neben den intensiven Einheiten auf der heimischen Anlage bereitet sich die 1. Mannschaft durch überfachliches Training bei Fitness-Experte Oleg Gamasov auf die Herausforderung 2. Bundesliga vor.
"Wir wollen schon ein Wörtchen bei der vergabe der Spitzenplätze mitsprechen", erklärt Jürgen Bieberbach schon zum Auftakt der Vorbereitung. Die Puppenstädter holten mit dem routinierten Hans Dippold einen vielversprechenden und ehrgeizigen Neuzugang. In Ettlingen war er allerdings noch lange nicht in Normalform und nimmt sich für den ersten Auftritt auf heimischer Anlage und vor den PSV-Anhängern deutlich mehr vor.

Erster Heimspieltest

Am Samstag ab 11.30 Uhr gastiert der Erstliga-Aufsteiger SKV Goldkronach in der Frankenhalle. Beim PSV fehlt sicher Schlussmann Michael Moosburger, der sich mit starken 1021 in guter Frühform präsentierte. Hinter dem Einsatz von Bastian Bieberbach steht verletzungsbedingt ein Fragezeichen.

Die Statistik
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren