Laden...
Coburg
Kino

Saphirblaue Welle rollt auf Coburg zu

Am Donnerstag ist es so weit: Im Rahmen einer großen Kinotour mit den beiden Hauptdarstellern, Maria Ehrich und Jannis Niewöhner, wird "Saphirblau" erstmals im Coburger "Utopolis" zu sehen sein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Maria Ehrich und Jannis Niewöhner, hier bei der Deutschland-Premiere von "Saphirblau" in Köln, werden am Donnerstag nach der 18.30-Uhr-Vorstellung von "Saphirblau" im Coburger Utopolis zu Gast sein.
Maria Ehrich und Jannis Niewöhner, hier bei der Deutschland-Premiere von "Saphirblau" in Köln, werden am Donnerstag nach der 18.30-Uhr-Vorstellung von "Saphirblau" im Coburger Utopolis zu Gast sein.
Das Fantasy-Abenteuer wurde im vergangenen Jahr unter anderem in Coburg gedreht.

Zwei Tage vor dem Besuch der "Saphirblau"-Kinotour mit den beiden Hauptdarstellern, Maria Ehrich und Jannis Niewöhner, an der Spitze, hat die Verfilmung des zweiten Teiles der Roman-Trilogie von Kerstin Gier seine Bayern-Premiere in München gefeiert. Wenn auch das zweistündige Fantasy-Abenteuer rund um das zeitreisende Liebes Gwendolyn und Gideon am Anfang etwas unübersichtlich daher kommt, waren sich die Fans der "Edelstein"-Trilogie am Ende einig: Die Geschichte muss weiter gehen - mit "Smaragdgrün" als Abschluss im kommenden Jahr. Ob es so weit kommen wird, ist aber noch nicht hundertprozentig sicher und hängt auch vom Erfolg von "Saphirblau" ab.