Coburg

Saison-Auftakt am Samstag im Forum Kunst Coburg

Mit einer doppelten Ausstellungs-Eröffnung startet der Kunstverein Coburg in seine zweite Saison unter dem Etikett "Forum Kunst Coburg".
Artikel drucken Artikel einbetten
Bilder und Modelle zeigt Peter Stauder ab Samstag im Pavillon des Coburger Kunstvereins.Foto: Jochen Berger
Bilder und Modelle zeigt Peter Stauder ab Samstag im Pavillon des Coburger Kunstvereins.Foto: Jochen Berger
+1 Bild

Im Pavillon am Hofgarten werden am Samstag gleich zwei Ausstellungen eröffnet. So zeigt Peter Stauder Bilder und Modelle unter dem Motto "Wo wir sind".

Parallel dazu präsentiert Christa Filser rund 60 Werke unter dem Motto "To be continued".

So startet das Forum Kunst Coburg in das neue Ausstellungsjahr

Peter Stauder "Wo wir sind" - Bilder und Modelle; Eröffnung: Samstag, 25. Januar, 16 Uhr, Kunstverein Coburg (bis 23. Februar). - Peter Stauder, geboren 1951, studierte Philosophie an der Freien Universität Berlin, wurde 1980 zum Dr. phil. promoviert. Er ist Mitglied im Deutschen Künstlerbund und im Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler und lebt und arbeitet in Bonn und Rolandseck.

Christa Filser "To be continued" -Malerei; Eröffnung: Samstag, 25. Januar, 16 Uhr, Kunstverein Coburg (bis 23. Februar) - Christa Filser: 1960 geboren in München, lebt seit 1995 als freischaffende Künstlerin. Mit Ausstellungen ist sie in Düsseldorf und Frankfurt ebenso hervorgetreten wie in Freiburg, Hannover, Köln und Leipzig. Zudem war sie auf verschiedenen Kunstmessen vertreten. Neue Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag 16 bis 19 Uhr, Samstag 14 bis 17 Uhr, Sonntag 10 bis 17 Uhr

Veranstaltungen "Rundgang mit dem Zeichenstift" mit Paul Jenkinson, 2. Februar, 11 Uhr, und 14. Februar, 17 Uhr; Donnerstagsgespräch zu den laufenden Ausstellungen - 13. Februar, 19.30 Uhr - Ausstellungspavillon Kunstverein Coburg.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren