Rödental
Fahrerflucht

Irre Verfolgungsjagd von Franken bis Thüringen: Autofahrer rast Polizei davon

Im oberfränkischen Rödental wollte die Polizei einen Autofahrer kontrollieren. Doch statt anzuhalten, gab der Fahrer Gas. Es entwickelte sich eine wilde Verfolgungsjagd bis nach Thüringen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nach einer spektakulären Verfolgungsjagd in Franken sucht die Polizei Zeugen. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa
Nach einer spektakulären Verfolgungsjagd in Franken sucht die Polizei Zeugen. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa

Verfolgungsjagd mit Polizei endet mit erfolgreicher Flucht: Ein Autofahrer ist am späten Donnerstagabend (22.08.2019) der Polizei davongerast. Laut Polizei hatte ein Streifenwagen den Volvo mit Sonneberger Kennzeichen in Rödental (Kreis Coburg) wahrgenommen. Als die Polizisten wendeten, um den Wagen zu kontrollieren, ergriff der Fahrer des Volvos die Flucht.

Rödental: Verfolgungsjagd mit 200 km/h

Auf halsbrecherischer Art und Weise flüchtete der Wagen vor der Polizei und raste mit bis zu 200 km/h in Richtung Sonneberg. Während der Verfolgungsjagd verlor die Polizeistreife in Föritz kurzzeitig den Sichtkontakt zum Fluchtfahrzeug. Die Flüchtigen nutzten diese Chance, und verließen das Auto, um ihre Flucht zu Fuß durch ein Waldgebiet fortzusetzen. Die Insassen des Volvos konnten trotz des Einsatzes eines Polizeihubschraubers nicht mehr gefunden werden.

Die Polizei sucht nach Augenzeugen

Warum die beiden Männer unter höchster Gefahr für sich und andere geflohen sind, ist bislang nicht bekannt. Im Fluchtfahrzeug konnten zahlreiche Spuren gesichert sowie Reste von Betäubungsmitteln sichergestellt werden.

Die Polizei Neustadt sucht jetzt nach Zeugen der Flucht. Wer wurde durch den Volvo gefährdet oder geschädigt und wer kann Angaben zum Fahrer des Fluchtfahrzeuges machen. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 09568/94310.

In Unterfranken flüchtete ein Auto mehr als 60 Kilometer vor einer Polizeikontrolle. Der Fahrer hatte einen guten Grund.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren