LKR Coburg
Eintragungsfrist

Region Coburg: Fast 17 Prozent für Volksbegehren "Rettet die Bienen"

Das Volksbegehren "Rettet die Bienen" hat polarisiert wie selten eines: Bis zum Schluss lieferten sich Befürworter und Gegner des Volksbegehrens verbale Gefechte. Stadt und Landkreis Coburg liegen weit über zehn Prozent.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Bauern fühlen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt, die Befürworter des Volksbegehrens fühlen sich fälschlicherweise als Gegner der Landwirtschaft dargestellt. Martin Florschütz, Kreisobmann des Bauernverbands in Stadt und Landkreis Coburg, will nächste Woche bei einer Zusammenkunft im BBV Coburg überlegen, inwieweit eine Zusammenarbeit mit den Akteuren des Naturschutzes in Coburg noch sinnvoll ist.

Anlass ist eine Flugblatt- und Flyeraktion der Initiative "Mütter für Bienen Coburg". Der Text enthält den Satz: "Die Spritzmittelindustrie setzt den Bauernverband unter Druck." Damit, so Florschütz, werde der Bauernverband diffamiert.

Land und Stadt Coburg: die Zahlen des Volksbegehrens

Ungeachtet der Diskussion lag die Unterstützung für das Volksbegehren in Stadt und Landkreis Coburg weit über zehn Prozent. Spitzenreiter bei den Unterschriften war Untersiemau, wo sich 805 von 3373 Unterschriftsberechtigten in die Listen eintrugen. Unterzeichnen durften das Volksbegehren alle Bürger über 18 Jahren, die seit zwei Monaten in der jeweiligen Gemeinde leben und Deutsche sind. In Sonnefeld zum Beispiel hätten sich gern einige polnische Staatsbürger eingetragen, durften aber nicht. Zur Wahl eines Landrats vergangenen Sonntag waren sie als EU-Bürger jedoch berechtigt.

Doch auch so lag die Quote in Sonnefeld bei 16,5 Prozent (642 von 3888 Berechtigten).

Schlusslicht war mit einem Anteil von knapp 12,4 Prozent die Stadt Neustadt; die Stadt Coburg brachte es auf fast 17,6 Prozent. Insgesamt konnten sich in Stadt und Landkreis Coburg 101.319 Bürger in die Listen eintragen, wahrgenommen haben das 17.139, das entspricht einer Quote von 16,9 Prozent.

Überblickskarte der Eintragungen im Gebiet Coburg

Wie viele Bürger sich wo eingetragen haben, zeigt folgende Karte (Quellen: Daten der Gemeinden nach Ende der Eintragungsfrist; eigene Berechnungen):

 

 



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren