Rödental
Unfallflucht

Plötzlich stand eine Laterne im Weg

Zeitdruck dürfte nach Ansicht der Polizei die Ursache für eine Verkehrsunfallflucht in Rödental gewesen sein. Ein 42-jähriger Pkw-Fahrer fuhr beim Ausparken so gegen eine Laterne, dass der Mast sich verbog.
Artikel drucken Artikel einbetten
Anschließend fuhr er einfach weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern. Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass der Verursacher recht schnell ermittelt werden konnte. Diesen erwartet nun eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Coburg.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren