Neustadt bei Coburg

Neustadt feiert ein swingendes Wochenende im Park

Sport, Spiel, Spaß, Sommerwetter - mehr ging beim 19. "Swing im Park" im Neustadter Freizeitpark "Villeneuve sur Lot" wirklich nicht!
Artikel drucken Artikel einbetten
Die kleinen Ringer des TBVfL Neustadt-Wildenheid versetzten das Publikum damit, was sie so alles drauf hatten, ins Staunen.    Foto: Manja von Nida
Die kleinen Ringer des TBVfL Neustadt-Wildenheid versetzten das Publikum damit, was sie so alles drauf hatten, ins Staunen. Foto: Manja von Nida
+18 Bilder
Der herrliche Festival-Mix zog seine Besucher am Wochenende magisch an. Wenn der "Swing im Park" ruft, strömen die Besucher in Neustadts schönste Freizeitoase. Das Festival bot alles, was ein Wochenende nur hergeben konnte: Swingende Livemusik ("Jazz Me", "Sixty Amp Fuse", "Original
Jazzoptimisten Sonneberg", "Ilmtal Jazz Band", "Passion 4 Saxxes", "MOJO") und reichlich Spaß zum Mitmachen und zum Genießen. Und WM-Fußballbegeisterte waren beim Public Viewing zur richtigen Zeit am richtigen Ort. An alles hatte das Kulturamt-Team der Stadt Neustadt mit Amtsleiter André Röttger gedacht.


Aufs Kreuz gelegt

Vereine und Institutionen brachten sich ein und boten ein gelungenes Unterhaltungsprogramm. Familien mit Kindern fühlten sich auf der Wiese beim Spielen gut aufgehoben, und beim Kinderflohmarkt zeigten kleine Händler bereits Geschäftssinn. Der Ringer-Nachwuchs des TBVfL Neustadt-Wildenheid zeigte den Zuschauern, wie fair und diszipliniert Kinder den Kampfsport beherrschen. Es faszinierte, wie die Jugend beim Freistil und beim griechisch-römischen Stil sogar Erwachsene aufs Kreuz legen konnte. Neustadts Ringer haben übrigens noch nie einen Swing im Park ausgelassen.


Wer ist die stärktste Mannschaft in Neustadt?

Die Glockenberger Vereinigung bot kleinen Festgästen Spaß ohne Ende beim Golfwand-Schlagen und Dosenwerfen und hatte die Hüpfburg auch dabei. Beim Mitmach-Kinder-Programm mit Claudii gab es viel Liederquatsch und das Familienzentrum erfreute Kinder mit der Tanzakademie (Tanzgruppe "Diamondwalk"). Riesenspaß machte das "Bubble-Ball-Turnier", wenn man im dicken Ballon steckte, wie ein Käfer auf dem Rücken liegend mit den Beinen zappelte, um wieder hochzukommen. Das Jugendrotzkreuz bot ein Erste-Hilfe-Quiz, überraschte im Glückshafen Los-Besitzer und verzauberte kleine Gesichter beim Kinderschminken. Sportlich bot die Jugend ("Zumba-Kids", "Dance für 4", "Haarbrücker Kindertrachtengruppe") zauberhafte Präsentationen zur peppigen Musik. Feinste Tanzästhetik präsentierten auch die Profis (Showtanzgruppe) der Tanzschule Gehde. Mächtig ins Zeug legten sich acht starke Mannschaften (Don Promillo,
Bauhof, Die Suffköpf aus Rottmar, Girls Power, Arabien-Rope-Ream, Die schwarzen Säu aus Äch, DC Fohlen, Handballer HG/Hut Einhorn) beim Tauzieh-Wettbewerb von der Awo organisiert. Klarer Sieger waren "Die schwarzen Säu aus Äch" aus Neustadts Stadtteil Aicha. Mit Würde ertrug die Gruppe von Neustadts Kulturamtschef Röttger (Handballer HG/Hut Einhorn) Platz 8. Und schon wurde gewitzelt: " Na ja, die aus Aicha haben auch sehr geübt, bestimmt. Die haben wochenlang ihre Kühe einzeln aus den Ställen gezogen. Wir hätten vielleicht unseren Physiotherapeuten mitbringen sollen. Aber jetzt sind wir zu kaputt, um uns zu ärgern", und grinsten schelmisch.

Auch die Tschernobyl-Kinder, momentan zum Erholungsurlaub in Neustadt, machten beim Tauziehen mit. Ganz klar gewannen die Mädchen gegen die Jungen. Ihren Siegerpokal werden die Kinder in ihre Heimat mitnehmen.

Der Gottesdienst gehörte zum Sonntagsstart, bevor das bunte Treiben im Park erneut erwachte. Der Drehorgelspieler stimmte die Besucher wieder am Eingang fröhlich, und das Jugendorchester Neustadt mit Bandleader Hartmut Martin verteilte schmissig mit seinem unverkennbaren Bigband-Sound beste Swing-Laune. Stelzenclowns zauberten aus Luftballons Wunschfiguren und
verschenkten diese. "Warum bist du so groß geworden?", fragte Vorschulkind Yannik (6 Jahre) verwundert und musterte den langen "Stelzen-Lulatsch". "Weil ich viel Kartoffelbrei gegessen habe", sagte der Clown fröhlich von oben herabgrinsend.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren