Gegen 13.30 Uhr geriet am Montag der Kleinbus der Frau in Brand. Qualm und Flammen waren aus dem Motorraum zu sehen, wie es im Bericht der Coburger Polizei heißt. Die Feuerwehr löschte den Brand, bevor er auf das gesamte Fahrzeug übergreifen konnte. Offenbar war es im Bereich der Standheizung zum Brandausbruch gekommen. Der Schaden am Peugeot wird vorerst auf 2500 Euro beziffert.