Hildburghausen
Polizeibericht

Motorrad kollidiert mit Linienbus: Coburger stirbt bei Unfall in Thüringen

Der 35-Jährige war bei Gießübel im (Landkreis Hildburghausen) mit einem Bus zusammengestoßen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Mann aus dem Kreis Coburg ist am Sonntag bei einem Unfall in Thüringen ums Leben gekommen. Foto: News5
Ein Mann aus dem Kreis Coburg ist am Sonntag bei einem Unfall in Thüringen ums Leben gekommen. Foto: News5
Auf der Landstraße 1138 bei Gießübel (Landkreis Hildburghausen) ereignete sich am Sonntagnachmittag ein tödlicher Verkehrsunfall. Eine Gruppe von drei Kradfahrern befuhr die Landstraße aus Richtung Gießübel kommend, wie die Polizei berichtet.

Coburger stirbt bei Unfall in Thüringen - Mehr Bilder von der Unfallstelle

Ein 35 Jahre alter Kradfahrer aus Coburg kam in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit einem Bus zusammen. Der Kradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb.

Der Fahrer des Busses und ein Insasse erlitten einen Schock. Die Beamten der Polizeiinspektion Hildburghausen wurden bei der Unfallaufnahme durch einen unabhängigen Gutachter unterstützt, die Staatsanwaltschaft wurde verständigt. Die Ermittlungen dauern noch an.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.