Coburg
Projekt

"Mini-Coburg" wächst immer weiter

Die Sonderausstellung "Coburg in Miniatur" ist zwar bereits seit einigen Monaten im Naturkunde-Museum zu sehen, doch abgeschlossen ist sie noch lange nicht. Nun kam wieder ein neuer Bauabschnitt hinzu: Ein weiterer Teil von Schloss Ehrenburg.
Artikel drucken Artikel einbetten
Verblüffend naturgetreu: Schloss Ehrenburg im Maßstab 1:25Foto: Naturkunde-Museum Coburg
Verblüffend naturgetreu: Schloss Ehrenburg im Maßstab 1:25Foto: Naturkunde-Museum Coburg
Bei "Coburg in Miniatur" handelt sich um ein Projekt des Berufsförderungswerks Nürnberg, an dem seit 2010 mehr als 80 Personen gearbeitet haben. Sie bauen markante Coburger Bauwerke im Maßstab 1:25 nach. Die Ausstellung ist noch bis zum Jahresende zu sehen. Weitere Informationen gibt es im Netz unter www.naturkunde-museum-coburg.de . Foto: NKM

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren