Coburg
Kultur-Tipp

Milen Bozhkov gastiert mit Opern- und Operetten-Arien

Ein Wiederhören mit der Sopranistin Nina Andreeva und dem Tenor Milen Bozhkov gibt bei "Leise am Markt".
Artikel drucken Artikel einbetten
Nina Andreeva, Milen bozhkov und Antoinetta Bafas gestalten einen Opern- und Operettenabend bei "Leise am Markt".Archiv/Jochen bErger
Nina Andreeva, Milen bozhkov und Antoinetta Bafas gestalten einen Opern- und Operettenabend bei "Leise am Markt".Archiv/Jochen bErger

Nach dem ausverkauften Gastspiel 2015 an gleicher Stelle präsentieren sie am Dienstag, 30. April (20 Uhr), ein Programm unter dem Motto "Dein ist mein ganzes Herz". Der Abend verspricht "Glanzlichter aus Oper und Operette". Am Klavier begleitet wieder Antoinetta Bafas.

Der bulgarische Tenor Milen Bozhkov absolvierte seine Gesangsausbildung an der Musikakademie in Sofia und der Universität für Musik in Graz. Seine ersten Engagements brachten ihn an die Nationaloper Sofia, an das Grazer Opernhaus sowie an die Oper Maribor. Weitere Konzerttätigkeiten führten ihn nach Japan, Österreich, Deutschland, Slowenien, Kroatien, Lettland und Bulgarien.

Zu Gast am Landestheater

Dem Coburger Publikum ist er bestens durch seine Solistentätigkeit am Landestheater Coburg. Derzeit ist er als freischaffender Künstler tätig und mit Paul Hindemiths "Neues vom Tage" und Georges Bizets "Carmen" auch wieder in Coburg zu Gast. Nina Andreeva startete ihre Karriere ebenfalls mit Engagements an der Nationaloper Sofia, am Grazer Opernhaus sowie an der Oper Maribor. Seit 2013 ist die Sopranistin festes Mitglied des Opernchores am Theater Hagen.

Im Sommer 2018 debütierten sie und Milen Bozhkov gemeinsam in Puccinis "La Boheme" beim großen Opernfestival Bansko in Bulgarien. Antoinetta Bafas ist dem Coburger Publikum als engagierte Chorleiterin und Initiatorin verschiedenster kultureller Projekte bekannt.

Tickets kosten 20 Euro, Reservierung telefonisch unter 09561/90856 oder per Online-Formular.red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren