Bad Rodach
Unfall

Kreis Coburg: Zwei Frauen (82 und 83) von Autotür niedergerissen und schwer verletzt

In Mährenhausen bei Bad Rodach erlitten zwei Seniorinnen schwere Verletzungen: Auf dem Weg zu einer Veranstaltungen stiegen sie aus dem Auto des Ehemanns einer der Frauen aus. Der 86–Jährige fuhr allerdings zu früh los.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Bad Rodach hat ein 86–Jähriger seine Ehefrau und ihre Begleitung schwer verletzt. Er ist zu früh los gefahren. Symbolbild: pixabay.com
In Bad Rodach hat ein 86–Jähriger seine Ehefrau und ihre Begleitung schwer verletzt. Er ist zu früh los gefahren. Symbolbild: pixabay.com

Ein Unfall der etwas anderen Art ereignete sich am Freitag gegen 18.30 Uhr in Mährenhausen bei Bad Rodach, wie die Polizei Coburg schreibt: Ein 86-Jähriger Rodacher fuhr seine Ehefrau und eine Bekannte zu einer Veranstaltung. Am Zielort stiegen beide Mitfahrerinnen auf der Beifahrerseite aus dem Auto.

Autotür öffnet sich entgegengesetzt

Als die Seniorinnen ausgestiegen waren, bemerkte der Mann nicht, dass die entgegengesetzt angeschlagene hintere Beifahrertüre seines Opel Meriva noch offen stand. Beim Losfahren wurden die 82- und 83-jährigen Frauen von der offenen Türe zu Boden gerissen, wobei sie sich schwere Verletzungen zuzogen. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.