Laden...
Sonnefeld
Kurios 

Kreis Coburg: Lkw mit Kran kippt in Sonnefeld in Vorgarten

Rund 10.000 Euro Schaden entstand, weil ein Lkw-Fahrer den Ladekran falsch bediente.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bagger hilft Kran: Schweres Gefährt war nötig, um den umgekippten Kran wieder aufzustellen.
Bagger hilft Kran: Schweres Gefährt war nötig, um den umgekippten Kran wieder aufzustellen.
+1 Bild
Damit hatte der Lkw-Fahrer bestimmt nicht gerechnet: Vermutlich durch einen Bedienfehler fiel sein Lkw-Kipper mit angebautem Ladekran beim Schwenken der Ladung um.

Ein daneben stehendes Haus und einen Metallgartenzaun wurden dadurch beschädigt. Der vom Kran gefallene 42-jährige wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Lkw und am Haus wird auf etwa 5.000 bis 10.000 Euro geschätzt.

Auslaufendes Hydrauliköl wurde mit Sand gebunden.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.