Neustadt bei Coburg
Totalschaden

Kleinwagen landet auf dem Dach im Graben

Ein Straßengraben wurde zur Endstation für einen 24-jährigen jungen Mann, der am Samstagnachmittag gegen 17.30 Uhr mit seinem Kleinwagen vom Heubischer Kreisel in Richtung Horb bei Fürth am Berg unterwegs war.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Archiv
Symbolbild: Archiv
Auf regennasser Fahrbahn geriet er in einer 90 Grad Rechtskurve ins Schleudern, landete im Straßengraben und blieb dort auf dem Dach liegen.

Wirtschaftlicher Totalschaden

Der Fahrer blieb unverletzt. Ursache für den Unfall dürfte nach Ansicht der Polizei die nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von rund 2500 Euro. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren