Coburg
Serie

King Kong zu Besuch: Als die renovierte Mohrenstraße in Coburg eingeweiht wurde

Zwei Tage lang feierten die Coburger im September 1998 ihre nagelneue Mohrenstraße.
Artikel drucken Artikel einbetten
Viele Aktionen gab es 1998 zur Einweihung der grundlegend umgestalteten Mohrenstraße in Coburg.Foto: Archiv/Hagen Lehmannn
Viele Aktionen gab es 1998 zur Einweihung der grundlegend umgestalteten Mohrenstraße in Coburg.Foto: Archiv/Hagen Lehmannn

Für eine Million Mark hatte die Stadt die 160 Meter zwischen Gräfsblock und Kaufhof-Kreuzung umgestalten lassen.

Unter anderem wurden neun gepflasterte Parkbuchten angelegt, der Straßenrand mit Bäumen begrünt und vor allem der "Fleckerlteppich" auf der Fahrbahn beseitigt.

Die Einzelhändler lockten an den beiden Tagen mit allerlei Werbeaktionen, wie zum Beispiel mit diesem kuriosen King-Kong-Gespann.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren