Lautertal
Wahl

Karl Kolb wird Bürgermeister von Lautertal

Der Kandidat der Überparteilichen Wählergemeinschaft setzte sich gegen Martin Flohrschütz durch. Die CSU verliert damit einen weiteren Bürgermeisterposten im Landkreis Coburg.
Artikel drucken Artikel einbetten
Karl Kolb, künftiger Bürgermeister der Gemeinde Lautertal im Landkreis Coburg
Karl Kolb, künftiger Bürgermeister der Gemeinde Lautertal im Landkreis Coburg

Der 52-jährige Karl Kolb ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Lautertal. Bei der Wahl am Sonntag setzte er sich mit 64,7 Prozent überraschend deutlich gegen Martin Flohrschütz (CSU) durch. Kolb tritt die Nachfolge von Sebastian Straubel (CSU) an, der im Januar zum neuen Coburger Landrat gewählt worden war.

Kurios: Die freien und unabhängigen Wählergruppierungen dürfen sich nunmehr als großer Sieger des jüngsten Personalkarussells im Landkreis Coburg fühlen. Zur Erinnerung: Begonnen hatte alles mit der Landtagswahl im vergangenen September. Weil der bisherige Bürgermeister von Seßlach, Martin Mittag von der CSU, in den bayerischen Landtag gewählt wurde, wurde anschließend ein neuer Bürgermeister gesucht - und da zog der CSU-Kandidat Pfister den Kürzeren gegenüber Maximilian Neeb von den Freien Wählern.

Bei der Landtagswahl wurde auch der bisherige Coburger Landrat Michael Busch (SPD) nach München gewählt. Daraufhin musste ein neuer Landrat gewählt werden - es wurde der Lautertaler Sebastian Straubel von der CSU. Und als jetzt die CSU einen Nachfolger für Straubel suchte, ging der Posten an die ÜPW.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren