Coburg
Aktion

In der Coburger Fußgängerzone gab's Gänse zu gewinnen

Traditionsreiche Veranstaltung an einem neuen Termin: Die Coburger Narrhalla sammelte wieder auf besondere Weise Spenden ein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Carmen Kamholz kaufte zusammen mit ihren Kindern zehn Lose - ein Gans sprang zwar nicht dabei  heraus, aber sie unterstützten den guten Zweck der Aktion. Rechts Martin Kuhlenkamp von der Coburger Narrhalla.Foto: Wolfgang Desombre
Carmen Kamholz kaufte zusammen mit ihren Kindern zehn Lose - ein Gans sprang zwar nicht dabei heraus, aber sie unterstützten den guten Zweck der Aktion. Rechts Martin Kuhlenkamp von der Coburger Narrhalla.Foto: Wolfgang Desombre
+1 Bild

"Gänse, Gänse, Gänse - gehen Sie nicht vorbei!" Die Coburger Narrhalla hat in der Fußgängerzone wieder seine Gänseverlosung veranstaltet. Doch so traditionsreich diese Aktion auch ist: Neu war diesmal der Termin an einem Samstag. Hintergrund: Die Stadt Coburg hat den verkaufsoffenen Sonntag "Coburg gans offen" abgesagt und damit die Narrhalla um ihren angestammten Termin beraubt.

Der Erlös der Aktion wurde diesmal dem Schulmateriallager "Grünstift" des Caritasverbandes Coburg gespendet. "Grünstift" unterstützt seit vielen Jahren Familien, die auf Sozialleistungen angewiesen sind oder nur über ein geringes Einkommen verfügen. Schultaschen, Hefte, Stifte, Zeichenblock, Farbkasten, Füller und noch vieles mehr kann im Schulmateriallager an bedürftige Familien ausgegeben werden.

In diesem Jahr gewann Carmen Kamholz leider keine Gans. Mit ihren Kindern Finn und Hanna hatte sie zehn Lose gekauft. Aber der Hauptgewinn war nicht dabei. "Letztes Jahr hatten wir Glück", erzählte Carmen Kamholz - und die Oma durfte die Gans schließlich zubereiten, und zum Fest war die ganze Familie eingeladen, um die Gans zu kosten. "Wir machen es auch für den guten Zweck", kommentierte sie ihren Loskauf.

Das diesjährige Weihnachtsfest kann Familie Rackisch mit einem Gänsebraten verschönern. Sohn Maximilian hatte das glückliche Händchen und zog einen der Hauptgewinne.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren