Zusammen mit der Coburger Direktkandidatin der Grünen für die Landtagswahl, Ina Sinterhauf, schaute die grüne bayerische Spitzenkandidatin Katharina Schulze in Coburg vorbei und packte auf dem Gärtnerhof Callenberg mit an.

Sie wünscht sich ein noch stärkeres Bewusstsein der Bevölkerung für hochwertiges Essen: "Wir brauchen einen kulturellen Wandel. In Frankreich ist die Wertschätzung für Lebensmittel viel höher. Man sieht ja, wie viel Arbeit hier in einem Möhrchen steckt."

Mehr Eindrücke von ihrem Besuch finden Sie hier.