Coburg
Verkehr

"Goldenes Ticket" für Coburgs Parkhäuser: Wohnbau verlost Gutschein im Wert von 200 Euro

Überraschung in der Tiefgarage: Anlässlich des Prinz-Albert-Jubiläums verschenkte die Wohnbaugesellschaft an einen zufällig ausgewählten Autofahrer ein Parkticket im Wert von 200 Euro. Gewonnen hat ein Coburger Kennzeichen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Königin Victoria alias Lou Leimeister (rechts) gratulierte Petra Fischer als Erste zum Gewinn des goldenen Parktickets.  Foto: Teresa Hirschberg
Königin Victoria alias Lou Leimeister (rechts) gratulierte Petra Fischer als Erste zum Gewinn des goldenen Parktickets. Foto: Teresa Hirschberg

Das Misstrauen stand Petra Fischer ins Gesicht geschrieben, als sich an der Schranke zur Tiefgarage plötzlich vier Kameras auf sie richteten. Doch die Auflösung des unterirdischen Medienrummels ließ sie aufatmen: Anlässlich des Prinz-Albert-Jubiläums spendierte die Wohnbau- und Stadtentwicklungsgesellschaft Coburg (WSCO) einem glücklichen Autofahrer ein goldenes Parkticket im Wert von 200 Euro. Fischer drückte den Knopf genau im richtigen Moment.

Lesen Sie auch: Tambach bietet Wölfe im Schlussverkauf - Jagd- und Fischereimuseum öffnet ein letztes Mal

Eigentlich sei sie nur ganz zufällig im Parkhaus Albertsplatz, erklärte die 47-Jährige. "Ich bin nach der Arbeit in die Stadt gefahren, um Besorgungen zu machen, und weil ich bei Bekannten, die gerade verreist sind, die Blumen gießen muss." Der Ticketautomat an der Schranke wurde zunächst "präpariert". Die Scheuerfelderin hatte das Glück, das einzige goldene Ticket aus dem sonst weißen Kartenstapel zu ziehen.

Goldenes Ticket ohne Verfallsdatum

Für 200 Euro kann sie ihr Auto nun in den Parkhäusern Mauer, Post, Zinkenwehr und Albertsplatz abstellen. Das Ticket ist so lange gültig, bis der Wert aufgebraucht ist, ein Verfallsdatum gibt es nicht. Für Einkaufsbummel käme ihr der Gewinn sehr gelegen, freute sich Fischer.

Noch mehr aktuelle Nachrichten: Coburg 1963 - Als Autos noch Richtung Spitaltor unterwegs waren

Die ein oder andere solche Überraschung zum Jubiläum hätte die WSCO noch in der Hinterhand, deutete Geschäftsführer Christian Meyer an. Die Idee hinter dieser Ticket-Aktion sei sogar filmreif, verriet WSCO-Mitarbeiterin Nina Thumerer. "Bei ‚ Charlie und die Schokoladenfabrik‘ gibt es ein goldenes Ticket zu gewinnen. Da dachten wir, das wäre auch für uns eine coole Idee."

4 Parkhäuser stehen Gewinnerin Petra Fischer nun beim Besuch in Coburg zur Auswahl.

200 Jahre wäre König Albert am 26. August 2019 geworden, daher auch der dreistellige Wert des Parktickets.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren