Dörfles-Esbach
Polizei

Gefährliche Schaulust - Unfall nach dem Unfall

Während die Verkehrspolizei Coburg am Dienstagnachmittag den Unfall in der Anschlussstelle Neustadt bei Coburg aufnahm, krachte es auf der A 73 in Richtung Bamberg erneut.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine 54-jährige aus dem Landkreis Coburg befuhr die Autobahn 73 in Richtung Süden und schaute nach dem Verkehrsunfall, welcher sich kurze Zeit zuvor in der Ausfahrt ereignet hatte. Zu weit auf die linke Fahrbahn der Autobahn geraten, touchierte sie mit ihrem Audi einen in gleiche Richtung fahrenden Ford.


Rund 12.000 Euro Sachschaden


Durch die Berührung wurde der Ford in die Mittelschutzplanke gedrückt und beschädigt. Die Beifahrerin im Audi wurde beim dem Unfall leicht verletzt. Die Autobahn in Richtung Süden musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren