Die Mitglieder des Vereins für bürgerschaftliches Engagement in Ebersdorf (Eber) haben am Rathausplatz einen offenen Bücherschrank enthüllt. Gleich im Anschluss bestückten sie gemeinsam mit den Ehrengästen den Schrank mit "Lesefutter".
"Es haben mehr als 200 Bücher darin Platz", erklärte Dennis Busch. Für die jüngsten Leser gibt es ein eigenes Fach. Künftig können sich Einwohner vom Sachbuch über den Roman bis hin zu Krimi und Co. mit Lesestoff eindecken oder aus ihrem eigenen Fundus Bücher in den Schrank stellen. Für den offenen Bücherschrank wurden 5000 Euro an Spenden gesammelt. Unterstützt wurde das Projekt auch Landrat Michael Busch (SPD), der 1300 Euro von seinem "Geburtstags-Geld" spendierte. Die Gemeinde Ebersdorf errichtete das Fundament und sparte dem Verein weitere Kosten.


Eine breite Auswahl

"Für den Bücherschrank waren im Vorfeld lange Überlegungen, Planungen und Vorarbeiten notwendig", führte Dennis Busch, der Vorsitzende von "Eber", weiter aus. Seitens der Mitglieder wird der Bücherschrank betreut und darauf geachtet, dass den künftigen Nutzern eine gute und breite Auswahl zur Verfügung steht.
Landrat Michael Busch hofft, dass der offene Bücherschrank gut angenommen wird und der Verein Beispielgeber für weitere Vorhaben ist. Er zollte den Mitgliedern dank für ihr Engagement zum Wohle der Gemeinde Ebersdorf. Um den Bücherschrank noch attraktiver zu machen, regte der Landrat an, mit dem Verband der Spielzeugindustrie Kontakt aufzunehmen, um im Schrank auch Spiele zu deponieren.
"Im Gemeinderat waren alle der Meinung, dass ein offener Bücherschrank eine super Idee für Ebersdorf ist", erinnerte Bürgermeister Bernd Reisenweber (BG). Ideal sei auch der Standort, da direkt neben dem offenen Bücherschrank Sitzmöglichkeiten und ein Café zum Verweilen und Schmökern einladen. Mit ausgelesenen "Schätzchen" könne man anderen ein erneutes Lesevergnügen bereitet werden. Gerade im Zeitalter moderner Technik und Kommunikation sei es erfreulich, wenn Möglichkeiten geschaffen werden, mit Büchern die Fantasie zu beflügeln. ake