Coburg
Gastspiel

Coburger Musikfreunde bejubeln "Die Wandervögel"

Das Trio "Die Wandervögel" aus Wien eröffnete die neue Reihe "Green Line" der Coburger Gesellschaft der Musikfreunde.
Artikel drucken Artikel einbetten
Reichlich Applaus gab es für das Trio "Die Wandervögel" beim Auftritt in Coburg (von links)  David Sellner, Bryan Brenner und Raphael Widmann.Foto: Jochen Berger
Reichlich Applaus gab es für das Trio "Die Wandervögel" beim Auftritt in Coburg (von links) David Sellner, Bryan Brenner und Raphael Widmann.Foto: Jochen Berger
+1 Bild

Beim Auftritt im Saal der Münchner Hofbräus in Coburg präsentierten David Stellner (Gitarre, Gesang), Bryan Brenner (Mandoline, Gesang, Gitarre) und Raphael Widmann (Geige, Gesang) eien Querschnitt ihres Repertoires, das von alten Wiener Liedern über jiddische Melodien bis zu eigenen Stücken reichte.

Ziel des Trios ist es, oft schon vergessene deutsche und österreichische Volkslieder sowie alte jiddische Lieder vom 17. bis zum 20. Jahrhundert wieder aufleben zu lassen.

Die nächsten Konzerte der Musikfreunde Coburg

Gelbe Reihe

Montag, 22. Oktober "Piano spezial" mit Piotr Salajcyk - 19.30 Uhr, HUK Foyer Sonntag, 16. Dezember 66. Weihnachtskonzert mit dem Collegium musicum Coburg, Leitung: Thomas Ehrle, 17 Uhr, St. Moriz (Eintritt frei)

Green Line

Freitag, 9. November Jazztime: Trio Dupree, Schulz, Jenne - HUK-Foyer, 19.30 Uhr - Donnerstag, Freitag, 22., 23. November Wein und Musik, Ensemble Spirata, 19 Uhr, Weinhandlung Oertel; Vorverkauf Buchhandlung Riemannct Einen ausführlichen Bericht mit vielen Fotos finden Sie hier

Einen Bericht mit vielen Fotos über den Saison-Auftakt der Musikfreunde Coburg finden Sie hier Ein ausführliches Interview mit dem Coburger Musikfreunde-Vorstand Joachim Rückert finden Sie hier



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren