1 / 2
Feuerwehrleute hieven am 5. August 2012 an der Absturzstelle des Kleinflugzeuges in der Nähe des Flugplatz Steinrücken die Reste einer Tragfläche auf einen Anhänger. Für den Untersuchungsbericht konnten nur wenige nicht verbrannte Teile ausgewertet werden.

Feuerwehrleute hieven am 5. August 2012 an der Absturzstelle des Kleinflugzeuges in der Nähe des Flugplatz Steinrücken die Reste einer Tragfläche auf einen Anhänger. Für den Untersuchungsbericht konnten nur wenige nicht verbrannte Teile ausgewertet werden.