Der Coburger Andy Bohl ist auf der Suche nach der Liebe fürs Leben. Dating-Portale im Internet kommen für ihn aber nicht in Frage. Auch Fernsehsendungen wie etwa "Schwiegertochter gesucht", in denen Kandidaten ganz gerne auch mal etwas vorgeführt und lächerlich gemacht werden, lehnt der 33-Jährige ab.

Doch "First Dates" sei anders, wie er sowohl vom regelmäßigen Zuschauen als auch jetzt aus eigener Erfahrung weiß. Andy Bohl war nach vorangegangener Bewerbung Kandidat bei der Kuppelshow. Dort lernte der 33-Jährige bei einem von Sternekoch Roland Trettl servierten Essen die gleichaltrige Debora aus der Nähe von Frankfurt kennen.

Ob es zwischen den beiden gefunkt hat und mit was der Coburger seine Bekanntschaft gleich zu Beginn geschockt hat, lesen Sie bei inFranken.dePLUS.

"First Dates" von Montag bis Freitag um 18 Uhr bei Vox

Die Show "First Dates - ein Tisch für zwei" ist eine Show, die vom Sender Vox derzeit immer werktags um 18 Uhr ausgestrahlt wird. Sternekoch Roland Trettl bereitet das Essen zu, das einem von den Fernsehmachern ausgewähltem Paar serviert wird, und ist auch Moderator.

Auch interessant: Der Bachelor 2019: Zwei Fränkinnen wollten ihn - eine ist schon nach der ersten Sendung raus