Coburg
Kirchweih

Fest-Gottesdienst in der St. Nikolaus-Kapelle

Kirchweih kann man auch im Advent feiern.
Artikel drucken Artikel einbetten
Coburger St.-Nikolaus-Kapelle am RosengartenFoto: Archiv
Coburger St.-Nikolaus-Kapelle am RosengartenFoto: Archiv

So lädt die alt-katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus in Coburg am Sonntag, 9. Dezember, um 10 Uhr  zu einem Festgottesdienst in ihr Gotteshaus am Coburger Rosengarten ein. Patron der Kirche ist ja der populäre Kinderfreund und vorweihnachtsliche Gabenbringer heilige Nikolaus.

Der war im 4. Jahrhundert Bischof in Myra, dem heutigen Demre an der türkischen Mittelmeerküste, nicht weit weg von Antalya. Nikolaus war auch ein sehr engagierter Teilnehmer an den Konzilen von Nicaea und Konstantinopel.

Sein überlieferter Todestag ist eben der 6. Dezember. Zu dem Gottesdienst sind alle Christen der verschiedenen Konfessionen eingeladen. Vielleicht haben alle Namensträger, Nikolaus, Klaus, Nicole, Nick, Kolja, Coco ...., Lust ihren Namenspatron am Sonntag in dessen Nikolauskapelle zu feiern.

Und dann gibt es noch einen musikalischen Nachschlag am Dienstag, 11. Dezember um 18 Uhr. dann lädt nämlich der Melchior-Franck-Kreis zu seinem beliebten Weihnachtskonzert in die Nikolauskapelle ein.



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren