Schorkendorf
Unfall

Fahrfehler sorgt für Überschlag auf B303 bei Coburg

Zwischen Schorkendorf und Ahorn ist es am Freitagnachmittag zu einem Unfall gekommen. Grund dafür war laut Angaben der Polizei wohl ein Fahrfehler.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Kleinwagen hatte einen Totalschaden. Foto: Jannik Reutlinger
Der Kleinwagen hatte einen Totalschaden. Foto: Jannik Reutlinger

Eine Unaufmerksamkeit sorgte am Freitagnachmittag dafür, dass sich ein Mann und eine Frau kurz nach Siebenwind auf der B303 mit ihrem Fahrzeug überschlugen. Die beiden hatten Glück im Unglück, als sie von Schorkendorf in Richtung Ahorn unterwegs waren.

Während sich die Frau laut Polizei lediglich leichte Verletzungen zuzog, blieb der Mann unverletzt. Dennoch wurden beide vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann kam wohl ins Bankett und lenkte so dagegen, dass das Heck ausbrach. Er geriet auf die Gegenfahrbahn, ehe sich das Fahrzeug im Graben überschlug.reu

Gedenkstein auf Coburger Sportanlage endlich erneuert



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren