Coburg
Interimsspielstätte

Etwas schaffen, was bleiben kann

Über den Staatszuschuss zur Interimsspielstätte des Landestheaters sollte noch einmal verhandelt werden, sagten die CSU-Abgeordneten.
Vorlesen lassen
Artikel einbetten
Die Dreifachhalle am Anger soll einen Bühnenanbau erhalten, um als Interimsspielstätte fürs Landestheater zu dienen. Bisher hieß es, dass diese Interimsspielstätte keine Dauerlösung sein solle. Doch nun signalisiert der Freistaat offenbar ein Umdenken. Foto: CT-Archiv

Jetzt registrieren und zwei Wochen gratis lesen!

inFranken.dePLUS gratis lesen

2FreeWeeksLogo
Genießen Sie alle inFranken.dePLUS-Artikel zwei Wochen lang gratis! Dazu müssen Sie sich lediglich Registrieren. Es entstehen keine Kosten für Sie!

Angebot wählen und weiterlesen

Digital-Abo

Abo ePaper
  • Zugriff auf die digitale Tageszeitung (E-Paper) im gewohnten klassischen Zeitungsstil im Web und in der App
  • Zugriff auf alle inFranken.dePLUS-Artikel
  • Zugriff auf das Zeitungsarchiv
  • Monatlich kündbar

Für Neukunden:

Preis:
mtl. 24.5 EUR

Für Abonnenten:

Preis:
mtl. 5 EUR

Tagespass

  • 24h unbegrenzter Zugriff auf inFranken.de
  • Zugriff auf alle aktuellen Lokalausgaben in der digitalen Tageszeitung (E-Paper)
einmalig: 1,60 €