Coburg
Ausfall

Der Coburger Parkleitrechner streikt

Sind Coburgs Parkhäuser derzeit rund um die Uhr komplett belegt? Oder sind gar alle Parkhäuser gleichzeitig gesperrt?
Artikel drucken Artikel einbetten
Verwirrend: Wo gibt es noch freie Parkplätze in Coburg? Das Parkleitsystem verweigert dazu derzeit jede Aussage.Foto: Jochen Berger
Verwirrend: Wo gibt es noch freie Parkplätze in Coburg? Das Parkleitsystem verweigert dazu derzeit jede Aussage.Foto: Jochen Berger
+1 Bild

Oder sind schlicht die Anzeigen defekt? Wer sich auf das Parkleitsystem in Coburg verlässt, ist verwirrt.

Komplikationen

Denn statt der summarischen Hinweise "Belegt" oder "Frei" gibt es auf den Anzeigen nur grelle Klebestreifen zu sehen. Die Erklärung ist einfach, hat aber gravierende Auswirkungen: "Der Parkleitrechner ist ausgefallen", sagt Kai Holland als Leiter des Ordnungsamtes der Stadt Coburg: "Leider ist derzeit noch nicht abzusehen, wann er wieder funktionieren wird."

Ärgerlicher Ausfall

Derzeit werde versucht, den Rechner wieder in Gang zu setzen. Das sei aber "auf die Schnelle nicht möglich", räumt Holland ein.

Der Ausfall des Rechners habe bereits am Wochenende durch die vielen Besucher des nächtlichen Flohmarkts und durch den Andrang beim Klassik-Open-Air im Rosengarten für Komplikationen geführt.

Das Parkleitsystem ist im Besitz der Stadt Coburg, für die technische Betreuung zuständig aber sind die Städtischen Werke (SÜC). Um durch den ausgefallenen Rechner keine weitere Verwirrung zu schaffen, seien die Displays auf den großen Hinweistafeln am Straßenrand vorsorglich abgeklebt werden.

Das bedeute freilich nicht, dass keine Parkplätze zur Verfügung stehen. "Das ist äußerst unschön", sagt Holland und verweist darauf, dass der Zeitpunkt des Ausfalls sehr unglücklich sei. "Wir brauchen das Parkleitsystem nicht unbedingt 365 Tage im Jahr gleichermaßen dringlich", aber gerade mit Sommer mit den vielen Festen sei der Ausfall besonders ärgerlich.

Den Autofahrern rät Holland deshalb, die jeweiligen Parkhäuser gezielt anzusteuern und dort auf die Signale an den Einfahrten zu achten.

Denn diese Signale sind vom Ausfall der Parkleitrechners nicht betroffen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren