Was für eine Stimmung! Das "oktOPAfest" hat auch in diesem Jahr die Erwartungen aller feier-, tanz- und partyfreudigen Gäste voll erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen.

Die "Original Prinz Albert"-Blasmusik (OPA) spielte auf, und die Begeisterung im Publikum kannte keine Grenzen. Wie schon in den Vorjahren brauchte das Publikum null Minuten Anlaufzeit, um in Stimmung zu kommen. Ebenso dauerte nicht lange, bis die ersten auf den Bänken standen, laut mitsangen, tanzten und Party machten.

Erst kurz vor Mitternacht wurde es so langsam ruhig im Zelt.

Übrigens: Wer es am Montag nicht ins Zelt geschafft hat, aber trotzdem Lust auf Blasmusik hat, kann am Dienstag, 3. Oktober, am selben Ort das "Zeltmusik"-Festival besuchen. Ab 11 Uhr spielen verschiedene Blaskapellen auf. Der Eintritt ist frei.