Filmtipp

Mit der 3D-Fassung fast ganz "Oben"

Die dritte Dimension erleben - wo lässt sich das besser als in den unendlichen Weiten des Himmels!? Dort, wo ein gewisser Carl Fredricksen, pensionierter Ballonverkäufer, mit seinem Haus schwebt. Und einem blinden Passagier an Bord: Pfadfinder-Nerd Russell. Eine irrwitzige Geschichte spinnt sich "Oben" ab - jetzt auch in 3D.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der fliegende Rentner Carl Fredricksen und sein unfreiwilliges Anhängsel Russell sind auch in der 3D-Version von "Oben" obenauf. Foto: Pixar/Disney
Im Alter von 78 Jahren will sich Witwer Carl seinen Lebenstraum erfüllen, den er mit seiner verstorbenen Frau Ellie leider nicht mehr umsetzen konnte: eine Reise in das Amazonas-Gebiet. Als ein skrupelloser Baumagnat es auf das Grundstück des rüstigen Rentners abgesehen hat und Carl nach einer Tätlichkeit gegen einen Mann ins Heim soll, beschließt er, auf eine verrückte Weise stiften zu gehen. Tausende von Luftballons an seinem Häuschen lassen den Luftikus entschweben. Leider bemerkt Carl zu spät, dass er sich einen blinden Passagier eingefangen hat: den achtjährigen Russell. Fortan bilden der Kauz und die Quasselstrippe auf der großen Reise eine mehr oder minder verschworene Einheit.

Pixar/Walt Disney haben "Oben", ihren zehnten abendfüllenden Streifen (und ausgezeichnet mit zwei Oscars), mit extremer Liebe zum Detail ausgestattet. Und von diesen Feinheiten profitiert auch die dreidimensionale Umsetzung. Diese erfolgte hier wie bei vielen anderen Streifen nachträglich. Doch dafür kann sie sich sehen lassen. Auch wenn es keine plakativen Pop-Out-Effekte gibt, haben sich die Macher bei der Transformierung um Szenen mit gesteigerter Tiefenwirkung bemüht. Besonders effektvoll kommt das rüber beim Showdown auf dem Zeppelin und dem Blick in die buchstäbliche Tiefe des Raumes (und Bildschirms).

Die aktuelle Blu-ray-Edition besteht aus drei Disks (auch der 2D-Version). In puncto Bildqualität ist Pixar einmal mehr ein Referenzprodukt gelungen, auch wenn bei der 3D-Umsetzung im wahrsten Sinn noch etwas Luft ist nach "Oben". jn
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren