Coburg
Kultur-Tipp

Coburger "Verein" startet in die neue Saison

Mit einem Gastspiel des Arcis Saxophon Quartetts startet der Coburger "Verein" in die neue Saison.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Arcis Saxophon Quartett gastiert am montag, 1. Oktober, in Coburg.Foto: Harald Hoffmann
Das Arcis Saxophon Quartett gastiert am montag, 1. Oktober, in Coburg.Foto: Harald Hoffmann

Der Auftritt am Montag, 1. Oktober (20 Uhr) im HUK-Foyer auf der Bertelsdorfer Höhe findet - anders als ursprünglich geplant - ohne den Geiger Florian Schötz statt. Für den Tenorsaxofonisten Edoardo Zotti, der krankheitsbedingt ausfällt, musiziert als Gast Koryun Asatryan vom Alliage Quintett. Das Alliage Quintett begeisterte bereits im Juni 2016 an gleicher Stelle beim "Verein" mit einem Gastspiel.

Das Arcis Saxophon Quartett wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter auch mit dem Bayerischen Kunstförderpreis 2016. Die erste CD "Rasch" wurde von der Kritik für die "Klarheit im Arrangement und klangliche Perfektion mit makellosem Ansatz" gelobt.

Tickets zu 20 Euro gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Riemann sowie an der Abendkasse. Bei freier Platzkapazität erhalten Schüler und Studenten mit Nachweis freien Eintritt. red



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren