Coburg
Schlossplatzfest

Coburger Tänzer trotzen der Tropenhitze

Wenn die Coburger Tanzgruppen am Sonntagnachmittag auf der Showbühne vom Schlossplatzfest stehen, wird's vor der Bühne voll - aber bei 30 Grad auch nur dort.
Artikel drucken Artikel einbetten
+13 Bilder
"Das kann man doch den Kindern nicht antun!", wunderte sich eine Besucherin auf den Arkaden. Wohl war: Schon beim ganz normalen Rumstehen auf dem Schlossplatz kam man am Sonntagnachmittag ins Schwitzen. Aber die Kinder auf der Showbühne hielten eisern durch - schließlich hatten sie lange und intensiv für ihre Auftritte geübt. Und wie gewohnt gab es keine Pause im Programm, wie am Schnürchen trat die eine Gruppe ab und die nächste auf.

Die Ballettschule Spreitzer-Breyer hatte gleich mehrere Formationen losgeschickt, genauso wie das Tanzstudio von Ramona und Dominique Scholz und das Move & Dance Center Coburg. Bis in den Abend wechselten sich Turner und Tänzer, Akrobaten und Jongleure auf der Showbühne ab. Abkühlung? Die gab's, zumindest bis Redaktionsschluss, nur von innen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren