Coburg

Coburger Publikum bejubelt Konzert im Rathaussaal

Gleichsam zur Ouvertüre des verkaufsoffenen Sonntags wurde das 4. Kammerkonzert im Coburger Rathaussaal.
Artikel drucken Artikel einbetten
Reichlich Beifall und Blumen gab es für die Interpreten beim Konzert im Rathaussaal Coburg.Foto: Jochen Berger
Reichlich Beifall und Blumen gab es für die Interpreten beim Konzert im Rathaussaal Coburg.Foto: Jochen Berger

Bei der Matinee standen ausschließlich Kompositionen des 20. Jahrhunderts auf dem Programm. Der Bogen spannte sich von einem Frühwerk Benjamin Brittens über das Klarinetten-Quintett von Paul Hindemith bis zur Oboen-Quartett aus dem Jahr 1994 des koreanischen Komponisten Isang Yun.

Die nächsten Konzertes des Landestheaters

12. und 13. Mai: 6. Sinfoniekonzert mit Werken von Mendelssohn, Rossini und Liszt (Großes Haus - 12. Mai, 18 Uhr; 13. Mai, 20 Uhr)

29. Juni Klassik-Open-Air im - Coburg Proms; Werke von Edward Elgar, William Walton, Benjamin Britten; 20.30 Uhr, Rosengarten

7. Juli: Kammerkonzert mit Werken von Anton Bruckner und Louis Vierne; 11 Uhr, Rathaussaal Coburg

Vorverkauf Tickets gibt es in der Tageblatt-Geschäftsstelle und an der Theaterkasse. Einen ausführlichen Bericht mit vielen weiteren Fotos finden Sie hier

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren