Elsa
Kultur-Tipp

Coburger Kultur-Preisträger gastiert in Elsa

Der Gewinner des Coburger Kultur-Förderpreises Musik 2018 gastiert in der Reihe "Elsa 47".
Artikel drucken Artikel einbetten
Elias Conrad gastiert am 13. April in der Reihe Elsa 47.Foto: PR
Elias Conrad gastiert am 13. April in der Reihe Elsa 47.Foto: PR

Der Gitarrist und Lautenist Elias Conrad präsentiert am Samstag, 13. April )19.30 Uhr), sein Programm "Versailler/Buenos Aires-Dance".

Elias Conrad wird an diesen Abend Tanzmusik aus zwei Kontinenten und zwei Epochen auf zwei Instrumenten in ihrer ganzen Farbpalette zeigen: In der ersten Hälfte des Programms spielt er Musik vom Hof des Sonnenkönigs auf einem Instrument der Lautenfamilie, einer Theorbe aus Günter Marks Werkstatt. Im zweiten Teil wechselt er dann zur Gitarre und zum Argentinischen Tango.

Welcher Epoche und welchem Land diese Tänze auch entstammen - es sind Passion, Emotion und Energie, die diese musikalische Welt verbinden.

Der Künstler erlernte die ersten Töne auf der Gitarre in der Musikschule Coburg, nach dem Abitur studierte er an der Hochschule für Musik in Nürnberg. Seit 2016 setzt er sein Studium an der Universität Mozarteum in Salzburg und an der Anton-Bruckner-Privatuniversität in Linz fort.

Er ist mehrfacher Preisträger nationaler Wettbewerbe, zuletzt wurde er 2018 mit dem Förderpreis Musik der Stadt Coburg ausgezeichnet.Konzertreisen - sowohl solistisch, als auch in kammermusikalischen Besetzungen - führten ihn aus Deutschland und Österreich heraus auch nach Frankreich, Italien, Ungarn, Serbien und Bulgarien. Neben seiner Liebe zur klassischen Gitarre, insbesondere der Weltmusik, ist seine große Leidenschaft die Alte Musik. Mit Theorbe und Laute erweckt er deshalb in Vergessenheit geratene Musik aus Renaissance und Barock wieder zum Leben .

Eintrittskarten im Vorverkauf zu zwölf Euro bei den Vorverkaufsstellen Schuhhaus Appis in Bad Rodach und in Coburg Buchhandlung Riemann am Markt. An der Abendkasse kosten die Tickets 14 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren