Coburg
Auftritt

Coburger "Klanggrenzen": Wo Schneedeppchen auf James Bond trifft

Wie das Ensemble "Sepp-Depp-Septett" das Coburger Publikum in der Alten Pakethalle z mit Musik und Kabarett unterhält.
Vorlesen lassen
Artikel einbetten
Wenn mitreißende Musizierfreude auf überbordende komödiantische Begeisterung trifft: Das Ensemble "Sepp-Depp-Septett" beeindruckte das Publikum beim Finale des Coburger Festivals "Klanggrenzen".Foto: Jochen Berger